Grüner Tipp: Weniger CO2-Ausstoß im Alltag

Um den CO2-Ausstoß zu reduzieren gilt bei uns im Landkreis Günzburg der Satz: “Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?” Statt einer langen Autofahrt, einer Flug- oder Schiffsreise gibt es auch hier im Landkreis unzählige Möglichkeiten, tolle Urlaube und Ausflüge zu verbringen. Ganz entspannt direkt vor der Haustüre.

An 10 Stationen könnt Ihr den Lebensraum, der Eule Olga kennenlernen.

Der Wald-Erlebnis-Weg ist ca. 2,6 km lang. Bei gemütlicher Schrittgeschwindigkeit kann man ihn in ca. einer Stunde durchwandern.

Das Tolle am Wald und Erlebnis-Weg ist, dass er zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes zu bieten hat. Also erkundet den Wald, der sicherlich noch spannender ist, als Ihr vielleicht denkt. Der Weg ist auch für Kinderwagen geeignet. Ein Parkplatz zu Beginn des Weges ist vorhanden.

Chemische Zusätze im Heizungswasser als Energiesparmaßnahme?

  • Meist als „Wundermittel“ teuer verkauft
  • Eher unnötig
  • Wichtiger: Termperatur in der Heizungsanlage und Wärmeverlust
    • Begrenzung von Temperaturen
    • Wärmedämmung der Heizungsrohre
    • Tipp: hydraulischen Abgleich durchführen lassen

Gebraucht kaufen

  • (Kinder-) Kleidung
  • Elektrogeräte, wie PCs, Laptops, Handys
  • Gut erhaltenes Spielzeug und Bücher

Kaufen mit Bedacht

  • Bewusster einkaufen: Werde ich das Kleidungsstück wirklich (oft) tragen?
  • Nutzen Sie die Möglichkeiten von Second Hand: Geld sparen und Schätze entdecken
  • Bevorzugen Sie Produkte von umweltfreundlichen und fair produzierenden Herstellern

Die Via Danubia startet in Günzburg und führt Sie über ca. 70 km bis kurz vor Donauwörth

Die Via Danubia Tour bietet Ihnen Gelegenheit sich tief in die Materie der Römer hineinzuversetzen. Entweder mit einer ausdauernden Tour, in der Sie alles mitnehmen oder Sie unternehmen auf der angenehmen Streckenführung mit der ganzen Familie eine kleine Römer-Tour, die jedem Spaß macht!

Bild: Fuoad Vollmer Werbeagentur

Richtig Lüften

  • Vermeiden Sie Dauerlüften über gekippte Fenster -> unnötiger Energieverbrauch und erhöhte Gefahr von Schimmelbildung: Regelmäßiges Stosslüften (drei- bis viermal pro Tag je 5 Minuten)
  • Drehen Sie die Heizung während des Lüftens runter: Heizung heizt immer weiter hoch als Reaktion auf kalte Luft
  • Bei feuchter Luft in Küche, Bad und Schlafzimmer: sofort Auslüften (pro Nacht kann pro Person ein Liter Wasser über Atemluft entweichen)
  • Lassen Sie Außenwände und Fenster unverstellt, um Zirkulation der Raumluft zu verbessern -> Möbel mit Mindestabstand von 10cm zur Außenwand aufstellen
  • Zu trockene Raumluft in der Heizperiode? –> Schale Wasser auf die Heizung stellen, Zimmerpflanzen anschaffen

Idyllisch gelegener Badesee.

Ein bisschen versteckt laden neun Hektar Wasserfläche zum Schwimmen, Schnorcheln und Sonnen ein.
Durch die Einschnitte im Schilf erreicht man viele, kleine, ganz private Badebuchten.
Der See liegt hinter dem Sportheim der SG Reisensburg-Leinheim.
Es gilt ein Badeverbot für Hunde.

Wichtiger Hinweis: Bei den Badegelegenheiten im Günzburger Stadtgebiet handelt es sich um sogenannte Badestellen an Naturseen, bei denen es keine Badeaufsicht und keine Infrastruktureinrichtungen gibt. Das Baden erfolgt daher auf eigene Gefahr und ist für Nichtschwimmer ausgeschlossen.

Bild: Quelle: Regionalmarketing Günzburg GbR

Naherholung bringt’s

  • Entdecken Sie die eigene Region: z. B. auf https://www.familien-und-kinderregion.de/
  • Wählen Sie ihr Ziel so, dass Sie es auch ohne Auto erreichen können
  • Besuchen Sie Regionen die gezielt auf Nachhaltigkeit setzen, z.B. autofreie Mobilitätskonzepte
  • Verpflegen Sie sich im Urlaub mit lokal produzierten Speisen -> so unterstützen Sie einheimische Restaurants
  • Seien Sie sparsam mit knappen Ressourcen und vermeiden Sie Müll auch im Urlaub

Pflegen, Reparieren, neu nutzen

  • Pflegen Sie Ihre Kleidung: nicht unnötig waschen & an der Luft trocknen lassen
  • Kleinere Mängel selbst oder durch Schneider oder Schneiderin beheben
  • Gut erhaltene Kleidung weitergeben: über Second-Hand Shops oder Apps

Im Alltag klimafreundlich

  • Fahren Sie Rad: Auf Distanzen bis 5 km ist man je nach Verkehrslage oft schneller am Ziel
  • Etwa 10 000 Schritte sind pro Tag für Erwachsene empfohlen: bauen Sie mehr Fußstrecken in Ihren Alltag ein
  • Nutzen Sie so weit möglich ÖPNV und Car- Ridesharing

Teilen Sie Ihre Energiespartippe hier auf unserer Plattform.

Tipps und Tricks rund ums Heizen mit Holz - bis zu 50% Brennholz sparen und gleichzeitig die Schadstoffemissionen verringern

Profitieren Sie als Bürgerin und Bürger des Landkreises Günzburg und erhalten Sie 25% Rabatt auf Ihren Ofenführerschein! Einmal kaufen, immer Zugriff auf den Kurs haben – inklusive Wissensupdates.

Skip to content